Umgebung

Bereits die Römer bauten hier in der Goldbergruppe bis hinauf in die Gletscherzonen Gold ab. Im 12. Jahrhundert entstand ein sogenanntes Pochwerk, in dem das goldhältige Gestein zerkleinert, ausgewaschen und vom tauben Gestein getrennt wurde.


Nationalpark Hohe Tauern

Der Alpengasthof " Alter Pocher" im Goldgräberdorf Heiligenblut liegt im Nationalpark Hohen Tauern www.hohetauern.at auf 1.807 m Seehöhe.
Der Nationalpark Hohe Tauern ist das größte Schutzgebiet der Alpen und eine der schönsten Landschaften der Erde. Auf diesen Nationalpark sind wir stolz!  

Geboten werden zahlreiche Wander-, Trekking- und Klettermöglichkeiten. Herrlichen Alpenpflanzen und seltene Tiere sind zu sehen.


Goldgräberdorf

Versetzen Sie sich im Goldgräberdorf zurück in den Goldbergbau im Mittelalter und Entspannen und erholen Sie sich im Alpengasthof Alter Pocher. 

Originalgetreu rekonstruierte Anlagen ziegen wie hier im Mittelalter in unserem Gebiet Gold aus dem Gestein gewonnen wurde. die Besichtigunh des Freilichtmuseums im Goldgräberdorf ist gratis. In der Hochblüte waren hier 2000 Knappen beschäftigt und 10% der Weltgoldproduktion wurden erzeugt. 

Nähere Informationen


Wasserfälle

Tanken Sie Kraft bei den 2 beeindruckenden Wasserfällen, direkt beim Alpengasthof "Alter Pocher". 

Wissenschflich erwiesen wurde, dass Wasserfälle gegen Stress wirken,  Burn-out verhindern und das Immunsystem stärken können. Auch Atemwegserkrankungen wie zB Asthma werden bei Wasserfällen deutlich gelindert.


Kristallausstellung

Umgeben von Wald, Almen und Wasserfällen ist hier direkt beim Almgasthof Alter Pocher ein kleines Paradies für Familien und alle die Ruhe und Erholung suchen.

In der Kristallaustellung nach Dr. Georg Kandutsch, werden verschiedene Mineralien und ein Dokumentationsfilm präsentiert. 


Grossglockner Hochalpenstrasse

Der Grossglockner mit seiner Hochalpenstrasse ist die Attraktion in der Umgebung www.grossglockner.at

Ideal für Motorradgruppen ist die Fahrt über die historische Hochalpenstrasse mit anschliessender Nächtigung und gemütlichen Beisammensein im Alten Pocher. Abzweigung von Salzburg kommend nach der Maut, letzte Kehre vor Heiligenblut links abbiegen und den Schildern 'Alter Pocher' folgen.

Von Heiligenblut kommend vor der Mautstation bei der ersten Kehre der Grossglockner Hochalpenstrasse rechts abbiegen.


Alpine Wandertouren

Von uns gelangt man in 2 1/2 Stunden zum 2.495 m hoch gelegenen legendären Goldsee, dem idyllisch gelegenen Zirmsee. Oberhalb befanden sich die Goldstollen. In fünf Stunden gelangt man zum Hohen Sonnblick mit Europas höchstgelegener Wetterbeobachtungsstation auf 3.105 m. Einkehrmöglichkeit: Zittelhaus www.zittelhaus.at
Beste Jahreszeit: Juli – September. 

Geführte Touren im Nationalpark Hohe Tauern und wertvolle Information finden Sie unter www.tauernalpin-touren.at



Tauernhöhenwege

Wandern & Bergsteigen in der Glockner-, Goldberg- & Ankogelgruppe

http://www.tauernhoehenwege.org/


Adlerbeobachtung

Vom Alpengasthof Alter Pocher aus können Sie Adler in ihrer freien Wildbahn beobachten. 

Hier Sie einen kurzen Ausschnitt aus einem Video, welches direkt bei uns gedreht wurde. Herzlichen Dank an dieser Stelle gebührt Jürgen und Elfi, die uns dieses beeindruckende Video zur Verfügung gestellt haben.